Wohnbebauung Pelikan-Viertel

Hannover

1. Preis Realisierungswettbewerb für die Gebäude A1, C1 und B4 Neubau von 63 Wohneinheiten, 2 Ladenlokalen und einer KITA

In Zusammenarbeit mit Cityförster Hannover

Wettbewerb 2009
Bauphase 2013 - 2016

Auftraggeber: Gundlach GmbH & Co. KG, Hannover

Auszeichnungen:
• Gold Gewinner in der Kategorie Wohnen des FIABCI prix d'excellence Germany

Das Bestandsgebäude der ehemaligen Pelikanfabrik und der für Hannover typische Blockrand geben den Rahmen für ein neues Baukonzept. Unterschiedliche Dachhöhen und -formen, Loggien und Balkone, die in die Fassade geschnitten sind sowie die Platzierung der Gebäude, die öffentliche und halböffentliche Höfe schafft, folgen dem Prinzip der Vielseitigkeit und Durchmischung. Auch innerhalb der Häuser wurde die Raumnutzung so optimiert, dass Platz ist für einladende Lobbys, natürlich belichtete Bäder und große Freisitze. Zusammen mit den großen Fensterformaten erzeugt die Raumaufteilung ein Gefühl von Luxus.
Der lebendige Nutzungs-Mix im Pelikan-Viertel ergibt sich durch die sinnvolle Platzierung von Wohnungen, Lokalen und einer Kita. Die Gebäude kombinieren zeitlose Architektur mit moderner Formensprache.

Fotos: gruppeomp & Caspar Sessler, Bremen | http://www.casparsessler.com